Unser Möbel-Angebot für den Stauraum

Die moderne Datentechnik macht es möglich: Winzige Speicherchips nehmen ein gigantisches Datenvolumen auf. Dennoch ist ein Büro ganz ohne Papier und sonstige Arbeitsmittel auch heute noch nicht denkbar. Febrü Stauraum hat für Dokumente, Akten und Arbeitsmittel die unterschiedlichsten Lösungen: offene Regale, Auszugsschränke, Schränke mit Jalousie- oder Schiebetürfront, Postverteiler- und Personalfachschränke, Vitrinen für persönliche Lieblingsstücke und Caddys für ein Plus an Mobilität.

Purline

Griffloses Design, ästhetischer Ausdruck, sinnvoll kombiniert: moderne Möbelarchitektur.

Purline ist eine Serie ausgewählter Schrankelemente mit grifflosen Fronten. Dabei sind die Kombinationsmöglichkeiten unendlich und können genau nach Ihren Vorgaben und Anforderungen angepasst werden. Unterschiedlichste Gestaltungsvarianten sind erhältlich: mit waagerechtem Griffprofil als Side- oder Highboard mit Griffprofil und Abdeckplatte, als Schrankkombination bestehend aus Grund- und Aufsatzschränken mit zwischenliegendem Griffprofil oder als flaches, dekoratives Wandboard mit griffloser Ästhetik. Ausserdem können Regalelemente realisiert werden. Alternativ ist eine Variante mit senkrechtem Griffprofil möglich.

Purline: Farben und Dekore ganz nach Ihrem Geschmack

Das Griffprofil kann, ebenso wie der Sockel, die Schrankoberfläche farblich ergänzen oder durch entsprechende Farbwahl Akzente setzen. Offene Regale in Wangenbauweise erweitern die Schrankelemente als dekoratives und funktionales Element.

Schränke - Mehr als nur enormer Stauraum

Für Ordner oder Papier, für Akten oder Hängeregistratur, für Utensilien und Zubehör, mit Türen oder Jalousien, offen oder geschlossen, praktisch oder kreativ: für jedes Büro.

Trotz Digitalisierung gehören Schränke nach wie vor zum Büro. Ob nun Ordner, Bücher, Schreibutensilien oder alles, was nicht unbedingt auf den Schreibtisch gehört, im Schrank findet alles seinen Platz. Noch besser ist es, wenn neben dem Stauraum auch zusätzliche Funktionen, das Möbelstück zu etwas ganz besonderem machen. Optional lassen sich die Flügeltürenschränke von Febrü mit akustisch wirksamen Fronten ausstatten.

Die richtige Akustik ist das A und O

Oftmals arbeiten mehrere Personen in einem Büro. Was den Austausch und die Kommunikation erleichtert, kann auch gleichzeitig ein Problem darstellen: nämlich wenn dann auch der Geräuschpegel steigt und die mangelhafte Akustik die Konzentration stört. Unsere akustisch wirksamen Flügeltürschränke wurden entwickelt, um eine laute Geräuschkulisse zu reduzieren und eine angenehme Arbeitsatmosphäre zu schaffen. Die Schranktüren bestehen aus einer Lochplatte, über die ein weicher Stoff gespannt ist. Der Schall wird so absorbiert.

Der Schrank als Gestaltungselement

Wählen Sie aus unserer grossen Auswahl an Stoffen und Farben genau die Front aus, die in Ihr Büro passt und so den Wohlfühlfaktor unterstreicht. Ob dezent im Hintergrund oder als farbliches Highlight, Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

ComPoint

ComPoint – Schrank oder Treffpunkt, Aufbewahrung oder Gespräch, Gliederung oder Ergänzung: Mittelpunkt im Büro.

E-Line

Moderne Büroarbeit stellt nicht nur die Arbeitnehmer vor immer neue und spannende Herausforderungen. Auch die Büromöbel müssen mit dem technischen Fortschritt mithalten. „E-Line“ von Febrü leitet eine neue Ära moderner Stauraummöbel ein.

Mit der Produktlinie „E-Line“ stellt Febrü ein flexibles Stauraumsystem vor, das zugleich die Stromversorgung und die Datenübertragung arbeitsplatznah übernimmt. Doch nicht nur das: Auch die Kommunikation kommt mit dem neuen Lowboard nicht zu kurz.

Stromversorgung ohne lästige Verkabelung

„E-Line“ ermöglicht die Stromversorgung zu jedem Arbeitsplatz, ganz egal, welche Voraussetzungen der Raum bietet. Auch Netzwerkverbindungen oder USB-Anschlüsse können je nach Wunsch realisiert werden. Mit „E-Line“ wird nur noch ein Anschluss, etwa an der Wand oder im Boden, benötigt. Büroraumplanung wird so leichter denn je. Smartphones, Tablets oder Laptops lassen sich schnell aufladen oder direkt über das Lowboard mit dem Rechner verbinden. Updates oder Synchronisierung können so beispielsweise ganz einfach ausgeführt werden. Aufgrund der flexiblen Bauweise werden beliebig viele Arbeitsplätze wechselseitig an „E-Line“ angedockt. Gleichzeitig bietet das Lowboard im modern puristischen, grifflosen Look genügend Platz für alles, was direkt am Arbeitsplatz benötigt wird. Ob mit Schiebetüren, Schubladen oder abschliessbaren Fächern versehen – der Stauraum lässt sich ganz individuell auswählen. Die Elektrifizierung des Lowboards verläuft vertikal direkt unter der Abdeckplatte und lässt sich schnell modifizieren. So kann jederzeit auf veränderte Bürosituationen reagiert werden.

E-Line zoniert Büroräume

Das ist aber noch lange nicht alles: Die angedockten Arbeitsplätze lassen sich wahlweise für kommunikatives oder konzentriertes Arbeiten ausrichten. Durch den Tischansatz „Screen“ können Arbeitsbereiche akustisch und auch visuell voneinander abgeschirmt werden. Somit entstehen ruhige Zonen für Arbeiten, die eine hohe Konzentration erfordern. Gleichzeitig kann mit der Sitzauflage direkt auf dem Board eine Kommunikationszone geschaffen werden für einen kurzen, spontanen Gedankenaustausch. Zwei verschiedene Leuchten bieten je nach Wunsch optimale Arbeitsplatzbeleuchtung oder Licht zum Wohlfühlen.

Die vielfältigen Anforderungen der Arbeitswelt werden immer komplexer. Mit „E-Line“ bietet Febrü eine optimale Lösung für die moderne Arbeitsplatzgestaltung. Strukturierung, Vernetzung und Kommunikation werden in dem Lowboard optimal gelöst. Willkommen in der schönen neuen Arbeitswelt!

Caddys

Caddys – funktional und platzsparend, mobil und vielseitig, für Akten und Persönliches, am Schreibtisch oder geparkt: für flexibles arbeiten.